{title:}

Mon, 16. December 2013 – 06:00

Lange genug hat es auf der Strecke zwischen Duisdorf und Bonn Hauptbahnhof Fahrplanaendrungen gegeben… ab dieser Woche nun scheint die erste der beiden neuen Haltestellen auf dem Zwischenstueck eroeffnet zu sein und abgefahren zu werden. Der Zug war noch nicht lange wieder in Fahrt, als die Durchsage fuer den Stop am oberen Ende des Messdorfer Feldes kam; zugestiegen ist dort zwar niemand, aber immerhin bedeutet dies, dass es nun eine weitere Stelle gibt, an welcher sich in den Zug Richtung Bonn huepfen laesst. Geschuldet ist dieser neue Stop wohl vor allen Dingen der Tatsache, dass Duisdorf immer weiter auf Endenich und Dransdorf hinzu wachst – da darf man einmal gespannt bleiben, in wie weit die bisher noch bestehenden Felder dem Bagger zum Opfer fallen werden.