Ist schon eine Weile her, dass ich hier in Institut mit Kamera unterwegs war. Da es seit der Fahrplanumstellung nun auch noch spaeter am Abend Busverbindungen gibt, mit welchen ich direkt nach Hoograve komme, kann ich meine Stunden ein wenig weiter ausdehnen, ohne mir sonderlich viel Gedanken ueber die Rueckfahrt zu machen. Da ich mich noch bis zum Fruehjahr gedulden muss, ehe ich wieder vernuenftige Lichtverhaeltnisse vorfinde, um die Stadt zu erkunden, muss ich mich bis auf weiteres auf (erleuchtete) Innenraeume beschraenken, oder aber ich begebe mich an das vor Kurzem angedachte Projekt mit den Schaufenstern und Eingaengen.

SRON at Night

Um zumindest einmal wieder ein wenig Uebung zu kriegen, habe ich mir heute Abend die Kamera geschnappt und bin ein klein wenig durch das Institut gelaufen. Es gibt in der Tat noch einige Ecken, welche ich bisher noch nicht (mit Kamera) erkundet habe; bisher bin ich vor allen Dingen auf der ersten Etage und im Eingangsbereich unterwegs gewesen. Was ich bis jetzt weitestgehend ausgelassen habe sind die zweite Etage und die Labors im Keller – folgerichtig waren dies die Bereich, wo ich mich heute Abend als erstes angeschaut habe…