Da wird es doch gleich wieder ein gutes Stueck entspannter: wenn der ICE 222 in Duesseldorf einfaehrt verlaesst eine recht grosse Zahl an Reisender den Zug, so dass es anschliessend deutlich weniger voll. Ich hatte zwar schon in Koeln einen Sitzplatz ergattern koennen, nur war alles ein wenig enger, als dies mittlerweile der Fall ist. Es gibt doch eine ganze Reihe an Pendlern, welche Duesseldorf mit dem ICE anfahren, so dass die Wagen auf dem Streckenabschnitt von Koeln Hauptbahnhof durchaus schon einmal etwas voller werden. Da die Anzahl der Neuzusteiger in Duesseldorf andererseite recht vertraeglich ist, geht es deutlich entspannter auf den Rest der Reise.