{title:}

Sun, 02. February 2014 – 22:05

Da war das Wetter doch einfach viel zu schoen, um sich nicht die Kamera zu schnappen und nach dem Sport ein wenig an die frische Luft zu gehen. An solchen Tagen kostet es mich ja schon einiges an Ueberwindung ueberhaupt im Kurs zu bleiben und nicht sofort aus dem Studio zu stuermen (haette mir heute allerdings auch nicht viel gebracht, denn schliesslich hatte ich die Kamera ja garnicht bei mir); so aber musste ich erst einmal einen Zwischenstop zuhause einlegen, um dort die Ausruestung einzusammeln. Da war auch recht gut, denn bei den herrschenden Lichtverhaeltnissen schrie dies foermlich nach einer Photo-Wanderung.

Nachmittag im Wald

Im Wesentlichen habe ich meine Runde rund um den Hardtberg – oder um genauer zu sein, den Europaring – gemacht. Da ich mir die Ecke aufgrund der Bebauung immer noch einmal vornehmen wollte, schien mir dies nach einer guten Gelegenheit das mal bei Tageslicht durchzulaufen und alles auf mich wirken zu lassen. Eine besonders einladende Wohngegend ist dies nicht unbedingt – da mag man ueber Tannenbusch laestern wie man will, aber die Gegend oben am Hang ist da keinesfalls besser. Als kleinen Ausgleich zu den Betonburgen habe ich dann noch eine Runde durch den weiter oberhalb liegenden Wald gedreht – letzten Endes habe ich da auch die ueberwiegende Anzahl der Bilder geschossen, weil die sich dem Horizont annaehernde Sonne einfach sehr schoene Muster im Unterholz erzeugte.