{title:}

Tue, 04. February 2014 – 10:32

Da ist mir doch noch eine Kleinigkeit aufgefallen, welche offensichtlich dem Author durch die Lappen gegangen ist. In dem erwaehnten Artikel auf Heise News heisst es am Anfang:

Aus Protest gegen die enthüllten Überwachungspraktiken wollen mehrere Bürgerrechtsgruppen mit der Kampagne “Nullify NSA!” in den USA dem Geheimdienst NSA buchstäblich das Wasser abdrehen.

Im Anschluss daran geht es ein klein wenig in die Details, auch unter Erwaehnung anderer Initiativen. Was sich dann allerdings im letzten Abschnitt finden laesst, wuerde ich eindeutig als einen Tipfehler identifizieren wollen (auch wenn man dies bei so Manchen auch unter der Rubrick “Freudscher Versprecher” abheften koennte):

Nullify USA will nun eine landesweite Kampagne lostreten, um weitere lokale Unterstützung zu gewinnen.

Da kann man schon einmal in Versuchung geraten… ;-)