{title:}

Thu, 20. February 2014 – 08:34

Geht doch! Nachdem ich gestern Morgen die bestellten Esstisch-Stuehle angeholt habe, hat sich auch das Problem mit der Unterbringung geloest. Da es zuhause bis auf weiteres noch recht eng ist, habe ich vorgeschlagen die Stuehle ruhig noch ein Weile hier in Utrecht zu lassen, zumindest wenn dies ohne groessere Probleme moeglich ist. Nun, wie sich anhand des folgenden Bildes nachvollziehen lassen duerfte, ist es in der Tat kein Problem.

Stuehle

Wie schon mit eigentlichen Einrichtungsgegenstaenden – Schraenke, Tische, Bett – bin ich doch immer wieder erstaunt, wie sich diese kleine Zimmer hier nutzen laesst. Ist ja wirklich nicht viel Platz (da war selbst mein Zimmer im Studentenwohnheim groesser), aber wenn man ein wenig schiebt und sich entsprechende Loesungen einfallen laesst, bleibt immer noch ausreichend Raum, um sich nicht wie in einer Abstellkammer zu fuehlen. Das schoene an den Stuehlen ist, dass sich ohne Problem drei Stueck uebereinander aufbauen lassen, so dass sich die notwendige Grundflaeche recht gering halten laesst. Ich denke mal so werde ich es ohne weiteres noch eine Weile aushalten koennen.