{title:}

Wed, 30. April 2014 – 20:35

So, ich denke mal die heutige Heimreise zurueck nach Bonn wird es nun erst einmal fuer eine kleine Weile bleiben. Angesichts der Tatsache, dass wir nun das Haus unser Eigen nennen koennen, habe ich mir fuer die kommende Woche Urlaub genommen; fuer wieviel dies letzten Endes reichen wird muss sich noch zeigen, aber einen laengeren Zeitraum am Stueck zur Verfuegung zu haben, wenn es darum geht mit den Arbeiten zu starten, kann sicherlich nicht schaden. Ich bin natuerlich einmal gespannt, wie es nun in dem Haus selber aussieht – als wir das letzte Mal dort waren, bot sich ja immer noch ein recht chaotischer Anblick; jetzt zu erwarten dass alles wunderbar besenrein ist konnte man realistischerweise nicht erwarten, so dass ich mich mal ueberraschen lassen werde, was sich da morgen vorfinden laesst.

Was die Dokumentation all der kommenden Arbeiten betrifft muss ich mal schauen: ich werde mit Sicherheit probieren so gut es geht den Fortgang der Arbeiten festzuhalten – ich denke mal dass dies auch fuer die eigenen Erinnerungen eine interessante Sache sein wird. Durchaus reizvoll koennte es natuerlich sein ein paar Positionen zu finden, von welchen aus sich in regelmaessigen Abstaenden Bilder machen lassen – dies zu einem riesigen Zeitraffer zusammenzurechnen koennte schon ziemlich cool sein (ich bin mir ueber die Logistik aber noch nicht so recht im Klaren).