{title:}

Wed, 30. April 2014 – 16:19

Da ist es also geschehen: ich habe gerade noch den Anruf bekommen, dass die Uebergabe der Hausschluessel erfolgreich verlaufen ist und wir demnach nun wirklich die Amthohheit ueber das Haus habe. Da dies nun also in trockenen Tuechern ist, kann es also gleich morgen mit den ersten Aufraeumarbeiten losgehen. So wie ich dies eben von Julia erfahren habe, scheint sich sogar wirklich ein wenig im Haus verbessert haben, aber ich rechne nach wie vor damit, dass wir wohl einen neues (kuenstliches) Gebirge im Bonner Norden aufschichten werden…