Es ist nun schon eine Weile her, dass ich ein wenig von dem versucht habe zu vermitteln, was sich so bei meinen Aufenthalten in Utrecht so alles abspielt. Angesichts der Tatsache, dass sich sehr viele Aktivitaeten rund um das Haus drehen (was sicherlich auch verstaendlich ist), sind andere Eindruecke ein wenig auf der Strecke geblieben – Zeit also, die “Berichterstattung” wieder ein klein wenig ausgewogener zu gestalten…

Blick aus der Wohnung in Utrecht

Teil dieser Bemuehungen ist es natuerlich auch, ab und zu ein paar visuelle Eindruecke bereitzustellen. Dazu passt obige Aufnahme, welche ich letzte Woche von Tuer der Wohnung aus ueber die Terasse hinweg gemacht habe. Nachdem es gleich mehrere Tage in Folge fast schon hochsommerlich warm hier in Utrecht war, hielt der Donnerstag ein klein wenig Abkuehlung bereit; dazu beigetragen hat unter anderem wohl auch, dass der Himmeln zur Abwechslung mal wieder ein paar Wolken vorzuweisen hatte, so dass die Intensitaet der Sonne ein wenig abgemildert wurde. Von der photographischen Seite her waren die Wolken genau das, was an den vorhergehenden Tagen gefehlt hatte, um einigermassen interessante HDR-Bilder mit dem Weitwinkel zu schiessen (ein einfach nur blauer Himmel ist einfach eine zu grosse Flaeche ohne weitere Struktur).