Wie man erkennen kann, war ich mit Odyssey 5 doch eine Weile beschaeftigt: fuer die 20 Episoden habe ich insgesamt etwas mehr als ein halbes Jahre benoetigt, aber auf der anderen Seite sollte man sicherlich auch nicht vergessen, dass ich in der Zwischenzeit ja keinstenfalls abstinent war.

Year Month     Added Completed Deleted Net
---- --------- ----- --------- ------- ---
2014 January      21         1       0  20
     February     20         0      20   0
     April         0         4       0  -4
     May           1         6       0  -5
     June          1         0       0   1
     July          0         2       0  -2
     August        0         5       0  -5
     September     0         5       0  -5

     Average       5         2       2   0

Aufmerksam geworden bin ich auf Odyssey 5 – wenn ich mich da korrekt entsinne – als ich seinerzeit ein wenig ueber (nach Ansicht so mancher) fruehzeitig abgesetzte Fernsehserien recherchiert habe. Bei der Gelegenheit waren mir durchaus einige bis dato unbekannte Titel untergekommen – so unter anderem Arrested Development – wo ich mich eben nur nach und nach durchschauen kann. Die Tatsache aber, dass es sich um eine Science-Fiction Serie handelt, welche vor ihrem eigentlichen Abschluss abgesetzt wurde, macht es fuer schon recht interessant; folgerichtig also bin ich ein wenig auf Suche gegangen, denn ich finde es schon am besten wenn ich mir selber ein Bild von der Sache (oder der Serie) machen kann.

The story revolves around a set of people on a routine spaceflight of the space shuttle Odyssey, on August 7, 2007: four astronauts, a scientist, and a television news reporter. However, during the course of the flight, the Earth rapidly dissolves into a fiery ball and suddenly implodes. Before regaining control of the Odyssey, one astronaut is killed. The remaining five crew members resign themselves to death, but a non-organic being called the Seeker rescues them. Fifty other worlds have been destroyed in the same way as Earth, but the Seeker has always arrived too late to observe it and this is the first time he has found survivors. He offers to send them back in time five years (and therefore to present day, at the time of the series), so that they can prevent the disaster. He sends only their consciousnesses back, and not their physical bodies, as physical time travel is impossible. The mission commander knows only a codeword associated with the disastrous event: Leviathan.

Das Risiko bei einem solchen Vorhaben ist es durchaus, dass man anschliessend ein wenig unbefriedigt zurueck bleibt: der Erzaehlfaden bricht einfach ab, weil zumindest eine zweite Season fehlt, in welcher der Plot zu einem Abschluss gebracht werden koennte. So aber haengt die Geschichte in der Luft… und eine Aufloesung wird es wohl nicht mehr geben.