Und doch endlich wieder einmal einen kleinen Schritt weiter. Waehrend ich in der Zwischenzeit durchaus ein paar wenige Eintraege geschrieben habe, ist die Infrastruktur immer noch nicht auf dem Stand, dass ich ohne weiteres den Blog mit allen dazu gehoerenden Seiten aktualisieren kann. Was mir derzeit noch fehlt ist, dass die Index-Seiten und die Seite mit den letzten Eintraegen aufs Neue gebaut werden; zumindest was letzteres betrifft habe ich nun einen kleinen Fortschritt machen koennen:

    for FILE in `ls ${PATH_BASEDIR}`
    {
        if [ -d "$FILE" ]
        then
            find $FILE -name "*.page" | grep -v index | grep -v upcoming >> ${tmpFile}
        fi
    }

    # Sort through the list of entries
    varEntries=`cat ${tmpFile} | tail -n ${nofEntries} | sort -r`

Derzeit spuckt die Routine nur eine Liste mit den wesentlichen Eigenchaften der Eintraege aus, aber der folgende Schritt darauf eine Seite zu basteln duerfte (zumindest hoffe ich dies) nicht mehr so schwer sein.

Rein von der technischen Seite her bin ich mit dem bisher erstellten recht zufrieden: was ich bis jetzt am Laufen habe ist deutlich modularer was die einzelnen Schritte betrifft, welche es auszufuehren gibt. Dadurch dass alles als ein Bash Script geschrieben ist, gibt es zwar nicht die gleiche Art der Modularisierung, wie die dies z.B. bei C++ kriegen wuerde, aber da es eben nicht einfach nur ein gigantisches Script ist, kann ich die einzelnen Teile auf immer wieder neue Weise zusammenfuegen. Dabei gibt es einfach ein paar Standardaufgaben, welche man einmal implementieren sollte… und dann ist es aber auch gut damit. Was jetzt aber noch ansteht ist, dass ich mir noch einmal ein wenig Zeit dafuer reserviere, um alle Bauteile zusammenzufuegen und die Index-Seiten auch wirklich wieder zu generieren. Wenn dies der Fall ist, steht den regelmaessigen Updates nichts mehr im Weg.