Das versprechend ja ein paar interessante Weihnachtstage zu werden. Nach all der Vorbereitung (welche noch nicht 100%ig abgeschlossen ist) stehen ab dem Sonntag (!) die post_env Messungen fuer TROPOMI an – dies ist der letzte Check bevor es Ernst wird uns mit der On-Ground Calibration (OCAL) losgehen kann. Fuer alle Beteiligten heisst dies natuerlich erhoehte (Alarm-)Bereitschaft: so sind im Vorfeld schon mal alle Telefonnummern und Skype-Accounts eingesammelt worden, um moeglichst schnell (und ggf. rund um die Uhr) erreichbar zu sein. Fuer mich heisst dies, dass ich an den kommenden Tagen wahrscheinlich so manches Mal auf einen Hilferuf reagieren muss (zumindest in der anstehenden Startphase). Da ist es doch ganz gut, dass die Generierung der Test-Datensaetze nun klappt und ich mich den Scripten zuwenden kann, welche auf dem KNMI CLuster und bei SRON laufen muessen.