So ganz wollte ich mir dies ja nicht entgehen lassen: mit dem ersten Silvester / Neujahr hier im Haus, wollte ich doch wenigsten einmal einen kleinen Eindruck davon bekommen (und ggf. weitervermitteln) wie sich der Jahreswechsel hier in Tannnenbusch gestaltet. Also bin ich kurz nach Mitternacht mal zu einer kleinen Tour in die Umgebung aufgebrochen um so vielleicht ein paar Eindrueck mitbringen zu koennen. Wie sich allerdings heraustellt bin ich nicht so sonderlich an dem Feuerwerk selber interessiert, sondern eher an Bildern, welche die Kombination von Licht und Feuerwerksrauch erzeugen…

Tannenbusch nach Mitternacht

So kommt es denn auch, dass ich eher Bilder wie dem obigen nachgejagt habe – ist leider deutlich schwerer da etwas Gutes zu finden (vor allen Dingen wenn einem staendig Leute durch das Blickfeld laufen) als man so denkt, aber mit ein paar brauchbaren Aufnahmen bin ich dann doch wahrscheinlich zurueckgekommen. Ist ein wenig eine Geduldsprobe, wenn man da im Kalten steht und darauf wartet bis die Kamera mit einer Serie von Aufnahmen fertig ist – da ist es doch recht angenehm wieder im Warmen zu sein.