Da war es doch gut, dass ich Kamera und Stativ mitgenommen habe: als wir am gestrigen Sonntag Nachmittag noch einmal mit Sofia losgezogen sind, war das Wetter einfach zu schoen, als dass ich mir die Moeglichkeit haette entgehen lassen zumindest ein paar Bilder einzufangen. Hundebilder hatte ich jetzt nicht unbedingt auf der Liste – was dies betrifft war ich an den vorherigen Tagen ja schon fleissig gewesen – aber ich dachte mir, dass es sicherlich nicht schaden koennte ein wenig von der spaet-nachmittaglichen Stimmung in dem Gruenguertel am Nordrand von Tannenbusch einzufangen. Hat netterweise dann auch geklappt…

Sonnenuntergang

Was mir immer noch fehlt sind ein paar wirklich gute Aufnahmen vonn dem Schilf und den Baeumen rund um den See – ich denke aber mal, dass ich dies auch noch hinkriegen werde.