Sieht ganz danach aus, als wuerde alles – oder zumindest fast alles – rechtzeitig abgeliefert werden. Nachdem ich heute Mittag, auf Anfrage, noch ein paar Tests aufgesetzt und laufen gelassen habe, gibt es fuer den Moment erst einmal keine dringenden Dinge mehr fuer mich zu tun. Das heisst also, dass ich nach einer ganzen Weile langer Arbeitstage, heute wohl mal zeitig aus dem Institut verschwinden werde. Vorher gilt es noch ein paar kleine Aufraeumarbeiten durchzufuehren – dazu gehoert unter anderem auch das Aufschreiben und Einreichen der Arbeitsstunden (das ist in der letzten Zeit ja doch einiges zusammengekommen).