Also man merkt doch, dass ich in den letzten Tagen recht viel Zeit am Rechner verbracht und dort vor allen Dingen programmiert habe: schaue ich mir auf last.fm die Uebersicht mit den Musikstuecken und dazugehoerigen Alben an, dann wird recht deutlich was ich gemacht habe.

Top albums last.fm

Wie ich schon in der Vergangenheit wiederholt festgestellt habe, richtet sich meine Musikauswahl sehr stark danach, was fuer eine Art von Arbeit ich vor mir habe (und wie die entsprechende Auswahl eine Hilfe dabei ist). Wenn ich – wie dies ja zuletzt der Fall war – wirklich groessere Mengen am Stueck programmiere, dann geht mein Griff doch vor allen Dingen in die (virtuelle) Schublade mit den Soundtracks.