Das habe ich schon eine Weile nicht mehr gemacht – von unterwegs, an einem Bahnhof, Sachen einchecken oder hochladen. Als ich noch nach Utrecht gependelt bin, habe ich dies hin und wieder mal von Arnhem aus gemacht, aber typischerweise ist alles doch entweder von zuhause oder vom Institut aus rausgegangen.

In diesem Fall aber habe ich die Fahrt von Darmstadt nach Mainz noch dafuer verwendet ein paar kleine Aenderungen an anuyoga.de vorzunehmen; nachdem ich die recht umfangreiche Release am gestriegen Abend online gestellt habe, gab es von Julia aus noch ein paar Wuensche in Sachen Text (aber auch noch einen komplizierteren Arbeitsauftrag). Da ich eben einfach eine kleine Luecke hatte, habe ich schnell mal die Liste zur Hand genommen, um zumindest schon einmal die leicht zu erledigenden Korrekturen auszufuehren. Da alles noch vor Mainz fertig war, habe ich schnell mal noch die Release fertig gemacht. Da ich mich am Bahnhof eh schnell einklinken wollte, um meine Mails abzurufen (und damit vor allen Dingen noch ein Paper in Sachen Radio Occulation), habe ich bei der Gelegenheit gleich alles online gestellt.

Updating a3e7c6e..d140548
Fast-forward
 _data/tierschutz.yml                             |  6 +++---
 _posts/2016-04-04-sachspendenaktion---runde-2.md | 16 ++++++++++------
 2 files changed, 13 insertions(+), 9 deletions(-)

Wie sich an dem Git Log erkennen laesst, waren es keine riesen Aenderungen, aber Tipfehler und inhaltliche Korrekturen sind ggf. genauso wichtig wie die Arbeit an grundlegend neuen Features.