Das ging ja doch schneller als ich dachte: da ich insgesamt das ganze Jekyll-Framework hinter den Kulissen recht gut in Ordnung halte, waren es in der Tat nur ein paar kleine (eher lokale) Aenderungen, welche noetig waren dass die Einbindung der Bilder in die Posts wieder funktioniert.

_assets
├── documents
├── icons
├── images
│   ├── blog
│   ├── cinema
│   ├── computing
│   ├── mail
│   ├── private
│   └── work
└── sass

Eine der Anpassungen - welche ich bei Julias Anuyoga Website begonnen, mittlerweile aber allgemein uebernommen habe - ist, dass ich eine Reihe an Daten unter dem Oberbegriff “Assets” in einem eigenen Verzeichnis sammele und (falls noetig) zusaetzliche Prozessierungsschritte fahre (z.B. Umrechnen der Aufloesung, Konvertierung von Dateiformaten, etc.) ehe Jekyll dann mit der eigentlichen Generierung der Site beginnt. Genau dieses Setup hatte ich bisher allerdings noch nicht fuer meine eigene Website realisiert, so dass ich die entsprechenden Anpassungen vornehmen musste.