Also dies war ja ein interessanter Start in die neue Woche (wobei hier “interessant” gewissermassen als Platzhalter fuer jedwede andere Art der Beschreibung steht)…

Als ich am Mittwoch Nachmittag von Darmstadt aus den Heimweg zurueck nach Bonn angetreten bin war ich der festen Ueberzeugung, dass ich diese Woche noch komplett bei EUMETSAT verbringen wuerde, um dort die seit April laufenden Arbeiten zum Abschluss zu bringen. Daraus wird aber zunaechst einmal nichts, weil es im Laufe des Wochenendes anderlautende Anweisungen gab. Ein erster Versuch am Freitag mich von den Dingen in Kenntnis zu setzen ging zunaechst einmal schief, weil in der Tat mal in einer Gegend unterwegs waren, wo es keinen Handyempfang gibt (ja, derartige Orte existieren auch in Deutschland noch). Am Samstag konnte ich dann endlich ein wenig mehr in Erfahrung bringen, so dass ich zumindest schon einmal wusste, wo ich am Montag Morgen aufschlagen sollte (aber noch nicht warum eigentlich).

Die diversen Details haben sich mitterweile ein wenig geklaert, so dass ich meine Planungen so gut es geht darauf einstellen kann. Ich hoffe mal, dass sich alles weitere rasch klaeren laesst, damit ich meine Arbeiten bei EUMETSAT abschliessen und an den Rest des Team uebergeben kann.